Radio JUKI – Eine junge Radio-Redaktion lernt Medienkompetenz

Das Jugendradio „Radio JUKI“ wurde von EXLEX in Zusammenarbeit mit der Jugendkirche Rheydt und in Kooperation mit dem Kulturbüro Mönchengladbach vor rund drei Jahren ins Leben gerufen.

Auf dem Weg zur fertig produzierten Sendung trifft sich die JUKI-Redaktion wöchentlich in der Jugendkirche in Rheydt. Die Räumlichkeiten werden von der Institution der Jugendkirche gestellt, die Technik von EXLEX, unterstützt durch die Landesanstalt für Medien (LfM).

Betreut werden die Jugendlichen u. a. vom LfM-Medientrainer und Teil des EXLEX-Teams, León Bruchhausen. Die Dinge, die er in seiner Ausbildung gelernt hat, gibt er an die jungen Radiomacher von Radio JUKI weiter. Also lernen die Jugendlichen grundlegende journalistische Kompetenzen, wie Quellenüberprüfung oder Umgang mit Radiotechnik.

Die produzierten Sendungen von Radio JUKI sind zu den im Landesmediengesetz festgelegten Sendezeiten des Bürgerfunks im Lokalsender zu hören. Das heißt für Radio JUKI einmal im Monat auf Sendung gehen, in der Regel dienstags von 20-21 Uhr auf Radio 90,1.

Für den diesjährigen Medienkompetenzbericht der Landesanstalt für Medien (LfM) wurde Radio JUKI bei der Arbeit begleitet und als Porträt in dem Bericht festgehalten.

Doch welchen Nutzen ziehen Jugendliche aus Bürgerfunkprojekten, wie Radio JUKI?
Im Medienkompetenzbericht verriet León, dass das Projekt gut sei, um die Jugendlichen dazu zu bewegen, ihr Blickfeld zu erweitern und um ihnen eine Stimme für ihre Meinung zu lokalen Themen zu geben.
Und nicht nur deswegen sind Jugendgruppen wie Radio JUKI für die Gesellschaft wichtig: Denn neben Medienkompetenz, die sowohl für die Jugendlichen selbst, als auch für ihren späteren Beruf entscheidend sind, lernen die Jugendlichen hier Teamwork und Verantwortungsbewusstsein.
Und so tragen Bürgermedien dazu bei, einer jungen Generation die beste Grundlage für ihr späteres, gesellschaftliches Leben zu geben.

 

Zurzeit legt Radio JUKI eine „Schaffungspause“ ein und ist auf der Suche nach neuen Teilnehmer*innen. Jede/r ab 12 Jahren mit Lust auf selber Radio machen ist herzlich eingeladen mitzumachen. Ein Neustart ist ab April/Mai geplant.

 

Übrigens einige Hörproben von Radio JUKI gibt es in unserer Mediathek.

Der vollständige Medienkompetenzbericht 2017/18 lässt hier herunterladen:

Medienkompetenzbericht_2017-18

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: