Mikronauten – mein Lieblingbuch im Radio

Im Rahmen des Projekts des Deutschen Bibliothekverbandes e.V. (dbv) „Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien“ startet EXLEX ab April 2019 gemeinsam mit den Bündnispartnern Jugendkirche Rheydt und Hugo-Junkers-Gymnasium das Projekt „Mikronauten – Mein Lieblingsbuch im Radio“. Das Ganze wird gefördert von „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Unsere junge Redakteurin und Kolumnistin, Clara Milnikel, hat sich vorab schon mal mit dem Projekt befasst und erklärt, was die „Mikronauten“ vorhaben:

Heute wird das neue Medium Internet immer populärer. Deswegen können auch immer weniger Kinder gut oder sogar sehr gut lesen, denn statt selber zu lesen, werden den „Digital Natives“ die Informationen von Sprachassistenten wie dem Google Assistant oder Alexa vorgetragen.
Hier kommen die „Mikronauten“ ins Spiel und bieten eine innovative Lösung.

Die Teilnehmer*innen des Projektes sollen selbst ausgewählte Medien, vorzugsweise Bücher, lesen und diese für einen Radiobeitrag passend aufarbeiten. Dabei sollen Fragen wie „Wieso lohnt es sich das Buch zu lesen?“ und „Was will das Buch vermitteln?“ von den Schüler*innen beantwortet werden. Neben der Lesekompetenz werden in dem Projekt auch technische und methodisch-orientierte Kompetenzen geschult.
Um die Auswahl der vorzustellenden Medien zu vergrößern, ist ein Kernaspekt des Projektes, die OnLeihe der Stadtbibliothek zu nutzen und aus dem Angebot die passenden Medien auszuwählen.
Das Ziel des Projektes ist es, dass die Teilnehmer*innen am Ende ein hörbares Ergebnis produziert haben. Das wird im lokalen Radiosender Radio 90,1 ausgestrahlt und nach der Erstausstrahlung zum dauerhaften Hören im Internet hochgeladen.

Radio EXLEX unterstützt die Jugendlichen sowohl in inhaltlichen, als auch in methodisch-technischen Aspekten, um die Selbstständigkeit und die Freude der Teilnehmer*innen am Lesen, sowie am Radio machen dauerhaft zu erhalten. Der Projektstart ist ab April 2019 geplant, teilnehmen können alle, die Lust am Radiomachen und Lesen haben und zwischen 10 und 18 Jahre alt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: